Folgen

Gassi-Service

 Wenn du ein Gudog-Sitter bist, der Hundespaziergänge als Dienstleistung anbietet, denke daran, dass der von dir angebotene Preis für Spaziergänge von einer Stunde Dauer gilt und die Abholung und Abgabe beim Zuhause des Besitzers einschließt.

Es ist entscheidend, dass das Halsband und die Leine des Hundes in gutem Zustand sind. Obwohl dies in der Verantwortung des Besitzers liegt, schadet es nicht, wenn du beides selbst überprüfst.

Lasse einen Hund nie von der Leine! Die einzige Ausnahme bilden geschlossene Bereiche mit vorheriger Zustimmung des Hundehalters. Selbst wenn ein Hund daran gewöhnt ist, von seinem Besitzer von der Leine gelassen zu werden, wird er sich wahrscheinlich mit dir anders verhalten.

Du kannst während des gesamten Spaziergangs über unsere App mit dem Besitzer in Kontakt bleiben. Du kannst auch Fotos senden, damit der Besitzer sehen kann, dass sein Hund eine tolle Zeit hat.

Denke daran, den Besitzer nach allen wichtigen Details über seinen Hund zu fragen und ob es etwas gibt, was du während des Spaziergangs beachten solltest. Dazu kann gehören, ob er an der Leine zieht, ob er dazu neigt, alles zu fressen, was auf der Straße rumliegt, ob bestimmte Parks oder Gegenden gemieden werden sollten usw. 

Am nächsten Werktag nach Ende der Dienstleistung überweisen wir die Zahlung für deine Buchung und senden eine Nachricht an den Besitzer, in der wir ihn auffordern, einen Bewertung über die erhaltene Dienstleistung zu hinterlassen. Diese Bewertung wird in deinem Profil öffentlich angezeigt und steht anderen Hundebesitzern zur Verfügung, damit sie lesen und entscheiden können, ob sie ihre Hunde bei dir lassen möchten.