Folgen

Regeln für Hundebetreuer

1. Organisiere deine Reservierungen über Gudog:

Du wirst Nachrichten von interessierten Hundebesitzern bekommen. Damit wir die Kontaktaufnahme verfolgen können, falls Zweifel oder Probleme auftauchen, solltest du die Kommunikation über die Nachrichtenoption auf Gudog laufen lassen. 

 

2. Tausche keine Kontaktdaten mit dem interessierten Hundehalter aus, auβer:

  • der Kunde und du möchtet euch vor der Reservierung mit dem Hund kennenlernen.
  • du hast selbst einen Hund zu Hause und möchtest, dass er den Besucher vorher kennenlernt.

 Alle Nachrichten, die Kontaktdaten enthalten werden automatisch gefiltert und von uns überprüft, so dass      sie gegebenenfalls nicht den Adressaten erreichen.  

 

3. Erlaube nicht, dass man dir einen Hund überlässt, wenn die Reservierung des Services in deinem Hundesitter-Profil als "nicht bestätigt" erscheint.

 

Hast du weitere Fragen?

Schreib uns an: [email protected]