Folgen

Was sollte ich tun, bevor ich meinen Hund bei einem Sitter lasse?

Sobald deine Buchung mit dem Sitter bestätigt ist, ist es wirklich wichtig, dass du Folgendes tust, bevor der Service beginnt:

  • Füge die Mikrochipnummer deines Hundes zu seinem Profil hinzu. Dies ist wichtig, damit dein Hund durch unsere tierärztliche Notfallabsicherung geschützt ist.  
  • Bereite alles vor, was dein Hund während seines Aufenthalts im Haus des Sitters benötigt. Genau wie im Urlaub packen du seinen Koffer mit folgendem Inhalt:

- Vergiss sein Essen nicht. Bereite die für den gesamten Aufenthalt benötigte Menge vor.

- Ess- und Trinknäpfe. Es sei denn, der Sitter sagt dir explizit, dass sie nicht notwendig sind und vor Ort schon da sind.

- Das Halsband und die Leine. Prüfe, ob sie in gutem Zustand sind.

- Der Korb, damit dein Liebling sich wie zu Hause fühlt - und das Lieblingsspielzeug!

- Jegliche Medikamente, die er einnehmen muss (informiere den Sitter über die Art der Verabreichung, Dosierung usw.).

  • Lege den Impfausweis deines Hundes bei.
  • Stelle sicher, dass du dem Sitter alle notwendigen Informationen gibst: Allergien, Ängste und Phobien, Eigenheiten, Fütterungs- und Gassiroutine, etc.